Veranstaltungskalender: Gemeinde Pfalzgrafenweiler

Veranstaltungskalender: Gemeinde Pfalzgrafenweiler

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Naturnah,
Aufgeschlossen,
Lebenswert
Veranstaltungskalender

Hauptbereich

Freibad Sa

Freibad Sa
Datum 24.07.2021
Uhrzeit 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstalter Freizeitbad Pfalzgrafenweiler
Adresse der Veranstaltung:
Freizeitbad
Panoramaweg 6
72285 Pfalzgrafenweiler
Beschreibung der Veranstaltung:

Kommen Sie und genießen Sie ein einzigartiges Badevergnügen im Freizeitbad Pfalzgrafenweiler, erleben Sie den Badespaß bei angenehm warmen 26 Grad C.

Buchung und Bezahlung nur Online möglich!

Hinweis: das Hallenbad bleibt geschlossen.

Zutrittsvoraussetzungen nach Corona-Verordnung – für Personen ab 6 Jahren

  • Vollständiger Impfschutz (ab 14 Tage nach Zweitimpfung) oder
  • Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion (Genesene müssen ein positives PCR -Testergebnis vorweisen. Der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein) oder
  • Aktueller Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Anerkannt werden ausschließlich Tests mit Bescheinigung von öffentlichen Teststellen, Arzt­praxen, Apotheken, Arbeitgebern, Schulen.
  • Selbst durchgeführte Tests gelten nicht.
  • Kinder bis einschließlich 5 Jahre werden wie getestete Personen behandelt.

Zugang hat nur wer über unser Ticketsystem ein Ticket online gebucht und bezahlt hat. Die Buchung erfolgt über unsere Homepage  Pfalzgrafenweiler.de

Für die Saison 2021 werden ausschließlich Einzeltickets über das Online-Buchungssystem verkauft. Mehrfachkarten können leider nicht genutzt werden.

Erwachsene 3,50 € (ab vollendetem 18. Lebensjahr).

Kinder bis zum vollen­deten 4. Lebensjahr in Begleitung eines Erzie­hungs­berechtigten haben freien Eintritt müssen aber auch im Ticketsystem erfasst werden.

Kinder ab vollendetem 4 Jahr bis vollendetem 18 Lebensjahr 2,50 €.

Bei jedem Buchungsvorgang müssen – entsprechend der Corona-Verordnung – für jeden Badegast Name, Anschrift und Telefon­num­mer angegeben werden.

Nach erfolgreicher Buchung und Online-Zahlung erhalten Sie ein PDF-Ticket mit QR-Code per E-Mail zugeschickt. Dieses Ticket zeigen Sie zusammen mit Ihrer Negativbescheini­gung/Impf­be­scheinigung oder Genesenennachweis am Eingang vor, entweder auf dem Smartphone oder ausgedruckt. Dort wird der Code ein­ge­scannt. Im Rahmen der Buchung müssen wir von allen Badegästen für eine evtl. Rückverfolgung Namen, Anschrift und Telefonnummer erheben.

Hier die buchbaren Zeiten:

Montag    13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

                17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Dienstag – Sonntag

                  9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

                17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Das Ticket ist nur für den gewählten Zeitraum gültig. Wird das Ticket nicht genutzt, besteht kein Anspruch auf Erstattung.

Einlass ist jeweils in der ersten Stunde, dann wird das Bad geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es zu Stoßzeiten und längeren Wartezeiten kommen kann.   

Die Nachverfolgung ist durch Eingabe der persönlichen Daten bei der Buchung gewährleistet.

Erstattungen des Eintrittsgeldes wegen fehlendem Test-, Impf- oder Genesenennachweises sind ausgeschlossen.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder eines Atemschutzes gilt nicht im Nassbereich und auf Liegewiesen. Im Ein- und Ausgangsbereich sowie in allen überdachten Bereichen muss eine Maske getragen werden (medizinische / OP- oder FFP2-Maske).

Die maximal zulässige Anzahl an Personen wird (wie bisher) auf zehn Quadratmeter Wasserfläche pro Person in Schwimmerbecken und vier Quadratmeter Wasserfläche pro Person in Nicht­schwimmer­becken beschränkt. Für unser Bad bedeutet dies, dass sich max. 50 Gäste im Wasser aufhalten dürfen. 25 im Schwimmerbereich und 25 im Nichtschwimmerbereich.

Für die Bestimmung der maximal zulässigen Personenzahl ist bei Frei­bä­dern mit kontrolliertem Zugang die Liegefläche heranzuziehen; Das bedeutet das max. 150 Personen eingelassen werden dürfen. In einem zweiten Öffnungsschritt, bei entsprechend fallenden Inzidenzwerten, kann dies auf 300 Personen erhöht werden.

 

Schwimmleinen mit Ausnahme der Trennleine zw. Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich werden keine eingezogen. Es gelten die Abstandregeln von 1,5 Metern.

Es dürfen ausschließlich persönliche Schwimm- und Trainingsutensilien, insbesondere Schwimmflügel und Schwimmbrillen, verwendet werden.

Der Aufenthalt in Toiletten, Duschen und Umkleiden ist so zu begrenzen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann; der Aufenthalt in Duschen und Umkleiden ist zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen;

Wir hoffen auf eine möglichste normale Freibadsaison, hoffen auf gutes Wetter und denken, dass dies einen Beitrag zur weiteren Normalisierung in unserem täglichen Leben darstellt.

Ihre Gemeindeverwaltung

 

Weitere Veranstaltungen