Gemeinde Pfalzgrafenweiler

Seitenbereiche

Volltextsuche

Gemeinde Pfalzgrafenweiler Slogan

Seiteninhalt

Öffentliche Einrichtungen in der Gemeinde

Ob für Kinder oder Erwachsene, Jugendliche oder Senioren, Pfalzgrafenweiler ist für jedes Alter eine attraktive Gemeinde mit einer Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen. Hier finden sie diese Aufgelistet.

Notariat Pfalzgrafenweiler

Kirchstraße 32
72285 Pfalzgrafenweiler
Tel.: 0049 (0) 7445 8526-30
Fax: 0049 (0) 7445 8526-40
E-Mail: poststelle(@)notpfalzgrafenweiler.justiz.bwl.de

Friedhöfe

Die Gemeinde Pfalzgrafenweiler unterhält in jedem Teilort einen eigenen Friedhof. Auf den Friedhöfen werden sowohl Gräber für Erdbestattungen wie auch Urnengräber, sowie Rasengräber angeboten. Gemäß der Satzung sind Bestattungen auf den Friedhöfen der Gemeinde den Bürgern von Pfalzgrafenweiler vorbehalten. In den letzten Jahren wurde der Friedhof in Durrweiler und der Friedhof in Pfalzgrafenweiler erweitert. Durch seinen schönen Baumbewuchs weißt der Friedhof in Pfalzgrafenweiler einen parkähnlichen Charakter auf. Die Verwaltung der Friedhöfe in den einzelnen Teilorten erfolgt bei den Ortschaftsverwaltungen. Als Verwalter für den Friedhof Pfalzgrafenweiler wurde Herr Manfred Gall bestellt. Die Genehmigung zur Aufstellung von Grabmalen erfolgt bei der Verwaltung in Pfalzgrafenweiler.

Für Bestattungen ab dem Jahr 1994 gelten folgende Liegezeiten

Pfalzgrafenweiler

  • Einzelgrab 30 Jahre
  • Wahlgrab (Doppelgrab) 35 Jahre
  • Urnengrab 20 Jahre
  • Urnenwahlgrab 25 Jahre

Bestattungen vor 1994: Wahlgrab 40 Jahre 

Teilorte

  • Einzelgrab 25 Jahre
  • Wahlgrab (Doppelgrab) 35 Jahre
  • Urnengrab 15 Jahre
  • Urnenwahlgrab 25 Jahre

Bestattungen vor 1994: Wahlgrab 35 Jahre

Das Entfernen von Gräbern nach Ablauf der Liegezeit muss bei der Gemeindeverwaltung angezeigt werden. Auf Antrag kann die Auflösung einer Grabstätte auch durch den Bauhof erledigt werden.

Denkmal
Denkmal
Friedhof Neu-Nuifra
Friedhof Neu-Nuifra

Schlachthäuser

Die Gemeinde Pfalzgrafenweiler unterhält kein eigenes Schlachthaus mehr. Im Laufe der Letzten Jahre wurden die Schlachthäuser in den Ortsteilen Bösingen, Durrweiler, Edelweiler und Kälberbronn in private Hand übergeben. Das Schlachthaus in Pfalzgrafenweiler wurde geschlossen und wird nunmehr von der Feuerwehr genutzt

Die Schlachthäuser in folgenden Ortsteilen sind an folgende Personen abgegeben:

  • Schlachthaus Bösingen
    Herr Willi Schleh, Frühlingstraße 1, 72285 Pfalzgrafenweiler
  • Schlachthaus Durrweiler
    Herr Claus Gillich, Vörbach 3, 72178 Waldachtal
  • Schlachthaus Edelweiler
    Herr Rainer Kalmbach, Edelhalde 55, 72285 Pfalzgrafenweiler
  • Schlachthaus Kälberbronn
    Herr Robert Gauss, Zinsbachstraße 38, 72285 Pfalzgrafenweiler

Weitere Einrichtungen